Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos. Wir freuen uns auf Sie!

Wichtige Termine im Mai 2019:

Mi., 01.05.2019, Treff 13.45 Uhr am GH, Maibaumstellen am Dorfanger

Fr., 03.05.2019, Treff 19.30 Uhr am GH, Ausbildung-Thema: FwDV 1+2

Sa., 18.05.2019, Treff 9.30 Uhr am GH, Ausbildung-Thema: Brunnenpflege 

Gefahren beim Grillen:

 

Gerade in der Sommerzeit ist das Grillen besonders beliebt. Doch sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse und im Interesse Ihrer Kinder oder Gäste einige Hinweise beachten, um das Gefahrenpotenzial beim Grillen so gering wie möglich zu halten.

 

  1. Achten Sie beim Grillen auf einen festen Standplatz und auf Abstand zu brennbaren Materialien. Kinder gehören nicht in die unmittelbare Nähe eines Grills. Lassen Sie sich beim Anfeuern lieber etwas mehr Zeit. Benutzen Sie auf keinen Fall Benzin oder Spiritus als Grillanzünder. Beide Flüssigkeiten verdampfen gerade in der Sommerhitze sehr schnell auf den Kohlen. Die dabei entstehende Dampfwolke kann sehr schnell durchzünden und zu einer gefährlichen Verpuffung führen. Dabei können sich umstehende Personen schwerste Verletzungen zuziehen. Unterschätzen Sie das bitte nicht!
  2. Spritzen Sie auch niemals aus einer Flasche brennbare Flüssigkeiten auf einen Grill. Es ensteht die Gefahr einer Rückzündung, sodass die in der Flasche befindlichen Gase sich entzünden und die Flasche zum Bersten bringen können. Die in der Flasche befindliche Flüssigkeit wird dann in der Umgebung verspritzt und kann sie wiederum entzünden.
  3. Beachten Sie unbedingt die Gefahr duch Funkenflug. Das Grillen in der unmittelbaren Umgebung von Feldern oder Wäldern sollte vermieden werden. Wir empfehlen generell das Grillen bei starkem Wind zu vermeiden. Glühende Kohlestücke oder glühende Asche könnte verweht werden und unkontrollierte Brände entfachen. Achten Sie daher auf immer auf die aktuelle Waldbrandwarnstufe, wie sie an vielen Feuerwehrgerätehäusern immer aktuell angezeigt wird.
  4. Natürlich ist beim Grillen auf geeignete Kleidung zu achten. Eine Grillschürzte oder eine geeignete Jacke schützt nicht nur Sie sondern auch Ihre teure Kleidung. Entsorgen Sie die Asche erst, wenn sie abgekühlt ist. 

 

zurück   Home   vor